IKEA Halogenlampe Femton - Rückruf der Lampe wegen Überhitzungsgefahr

Der schwedische Möbelhausriese IKEA hat wegen einer möglichen Überhitzungsgefahr die Halogenleuchten der Serie Femton zurückgerufen. Seit der Einführung im Jahr 2004 wurde diese Lampe rund 650.000 Mal allein in Europa verkauft.

Zwar haben sich noch keine Kunden über Fälle von Überhitzung beschwert, nach Einschätzung der schwedischen Behörde für Elektrizitätssicherheit besteht allerdings in bestimmten Fällen eine Überhitzungsgefahr, wenn die Halogenlampe zu geringen Abstand zu Wänden oder Regalen hätte. Die Flexibilität des Armes der Lampe Femton war gerade eines der beliebten Features und wurde ihr nun zum Verhängnis.

IKEA Kunden wurden aufgerufen ihre Femton Lampen zurückzubringen und sich den Kaufpreis in voller Höhe erstatten zu lassen.

Von der Maßnahme betroffen sind Lampen mit Lieferantennummer 17796 sind die Artikelnummern 00067321, 10067325, 50065923, 60067323, 80067322 und 80076425.

« Günstige Schnäppchen im Möbel Höffner Möbelhaus - Höffner Möbelhäuser Übersicht | Startseite | Baustopp für IKEA Berlin Lichtenberg - Neues IKEA Einrichtungshaus kommt später »

Weiterempfehlen

Suche



Anzeigen

Möbelhäuser Suche nach Marke / Kette

Über diesen Artikel

Zusammenfassung

Der schwedische Möbelriese IKEA ruft die Halogenleuchte der Serie 'Femton' auf Grund einer möglichen Überhitzungsgefahr zurück

Stichwörter

IKEA Rückruf, IKEA Femton Rückruf, IKEA Femton, IKEA Femton Überhitzung, IKEA Femton Überhitzungsgefahr, Überhitzung Lampe,

Vorheriger Artikel

Günstige Schnäppchen im Möbel Höffner Möbelhaus - Höffner Möbelhäuser Übersicht

Nächster Artikel

Baustopp für IKEA Berlin Lichtenberg - Neues IKEA Einrichtungshaus kommt später