Möbelhäuser Datenbank Möbelhäuser

Günstige Schnäppchen im Möbel Höffner Möbelhaus - Höffner Möbelhäuser Übersicht

Geschichte:

Bereits 1874 eröffnete der Unternehmensgründer und Namensgeber Rudolf Höffner einer Möbel-Tischlerei in der damaligen Reichshauptstadt Berlin. Aus dem Ladengeschäft entsteht im Laufe der Jahre das größte Möbelhaus Berlins. Nach dem 2. Weltkrieg wird es still bis zum Jahre 1967, als der Unternehmer Kurt Krieger die Namensrechte an den Höffner Möbelhäusern übernimmt und das Unternehmen neu gründet.

Seit der Errichtung des neuen Höffner-Stammhauses in Berlin-Wedding befindet sich Möbel Höffner kontinuierlich auf Expansionskurs. Dies geschieht sowohl durch Zukäufe (wie die Möbel Walther Gruppe) auf dem hart umkämpften Möbelhäuser-Markt, als auch durch Neubauten wie den Höffner Freiham, das bis dato jüngste Einrichtungshaus der Kette.

Weiterlesen...

Günstige Schnäppchen im Segmüller Möbelhaus - Segmüller Möbelhäuser Übersicht

Segmüller ist ein süddeutsches Möbelhaus, das 1924 in Friedberg (Bayern) gegründet wurde. Ursprünglich fertigte das Unternehmen Polster-Gestelle, um Ende der 1940er Jahre in die Produktion von Polstermöbeln einzusteigen.

Der Augsburger Lyriker Bertolt Brecht spielt bereits 1919 in seinem Drama Die Kleinbürgerhochzeit auf einen Tischler namens Hans Segmüller an - zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Gründer des Möbelhauses Hans Segmüller - damals noch mit seinem Bruder Josef - im benachbarten Friedberg bereits als Schreiner einen Namen gemacht.

Weiterlesen...

Weiterempfehlen

Suche



Anzeigen

Möbelhäuser Suche nach Marke / Kette

Über diese Seite

Diese Seite ist das Archiv aktueller Artikel aus der Möbelhäuser Kategorie.