Ein Kinderschreibtisch für bessere Lernerfolge

Wie findet man den optimalen Ort zum Lernen? Das ist nicht ganz einfach. Besonders frisch eingeschulten Kindern fällt es oft schwer, sich an die neuen Herausforderungen zu gewöhnen. Eine gute Hilfe beim Hausaufgaben machen ist natürlich ein eigener Schreibtisch. Der Küchentisch bietet einfach nicht genug Ruhe, um alle Aufgaben zu erledigen. Auch muss er im Bedarfsfall leer geräumt und die Hausaufgaben unterbrochen werden.

Dass der Schreibtisch für den schulischen Erfolg eine große Rolle spielt, belegen sogar Studien des Instituts für deutsche Wirtschaft. Er stellt natürlich nur einen der Faktoren dar, die bei ihrer Studie berücksichtigt wurden. Auf ihm können Bücher, Schulhefte und Stifte einfach liegen bleiben, auch wenn das Mittagessen fertig ist. Modelle mit unterschiedlichen Schubladen und Fächern bieten genug Stauraum für Bücher, Hefte und Stifte. So unterstützt er sogar das Ordnung halten, das vielen Kindern schwer fällt.

Was gibt es bei der Auswahl zu beachten?

Doch nicht nur die Unterbringungsmöglichkeiten, die ein Schreibtisch bietet, sollten bei der Auswahl berücksichtigt werden. Kinder verbringen sehr viel Zeit in der Woche mit Lernen und Hausaufgaben erledigen. Der Schreibtisch muss deshalb ergonomisch sein und von der Höhe her zu Ihrem Kind passen. Kinder wachsen sehr schnell. Jedes Mal einen neuen Schreibtisch zu kaufen, wenn Ihr Kind aus dem alten „herausgewachsen" ist, ist nicht möglich.

Praktisch sind deshalb Modelle, die sich in der Höhe verstellen lassen. Diese wachsen mit Ihrem Kind mit. Rückenprobleme und Haltungsschäden lassen sich auf diese Weise gut umgehen. Auch wichtig dafür ist, dass sich die Tischplatte neigen lässt. Geeignete Modelle finden Sie zum Beispiel bei kinderschreibtisch.de.

Schreibtischstuhl und Rollcontainer

Bei der Auswahl des passenden Schreibtischstuhls gibt es ebenfalls einiges zu beachten. Wie der Tisch sollte auch dieser der Größe Ihres Sprösslings angepasst werden können. Um den Ansprüchen Ihres Kindes gerecht zu werden, achten Sie bitte darauf, das sich die Lehne einfach verstellen lässt. Kaufen Sie Qualitätsprodukte, die stabil sind.

Diese garantieren eine lange Lebensdauer und halten dem Bewegungsdrang Ihres Sprösslings stand. Für zusätzlichen Stauraum bieten sich Rollcontainer an. Diese praktischen Möbelstücke gibt es passend zur restlichen Einrichtung. Da sie mit Rollen ausgestattet sind, lassen sie sich ganz einfach unter den Schreibtisch rollen.

« DIY-Trend: Gekaufte Möbel selbst zusammenbauen | Startseite | Die erste Wohnung einrichten »

Weiterempfehlen

Suche



Anzeigen

Möbelhäuser Suche nach Marke / Kette

Über diesen Artikel

Zusammenfassung

Wie findet man den optimalen Ort zum Lernen? Das ist nicht ganz einfach. Besonders frisch eingeschulten Kindern fällt es oft schwer, sich an die neuen Herausforderungen zu gewöhnen. Eine gute Hilfe beim Hausaufgaben machen ist natürlich ein eigener Schreibtisch. Der...

Stichwörter

Vorheriger Artikel

DIY-Trend: Gekaufte Möbel selbst zusammenbauen

Nächster Artikel

Die erste Wohnung einrichten